Schwarzland

Drolliges Drôl

Nachdem der größte Trubel vorbei war, bat uns Herr Ya Torese ihm noch einen Gefallen zu tun, den wir kaum ablehnen konnten, wir sollen ein Paket zu Bringwart von Eslamsbrück bringen, hierzu wurden uns sogar Pferde gestellt! Auch sollte uns die Magierin der hiesigen Akademie begleiten.

Von dort aus ging es dann die Küste hinunter nach Drôl, während der Reise kehrten wir in die Wirtschaft “Beschränkt” ein, auch kamen wir durch einen ZOLL und haben Pässe ausgestellt bekommen. Am Abend des 21. kehrten wir in Thegûn ein, am darauffolgenden Tag wurden wir von 3 Bauern überfallen aus einem Hinterhalt, uns blieb leider nichts anderes über als 2 zu töten , den Überlebenden sollten wir ein wenig später einem Rechtswahrer namens Pulpio Casian Muriges übergeben können. Bei diesem Hinterhalt wurde auch die Magierin schwer verletzt, Silberhüter konnte sie mit einem Balsam vor dem Gröbsten bewahren. Am 23. passierten wir eine weitere Zollstation und kehrten am Abend in Neetha ein….. (Roach: und noch ein paar Tage später, um den 1 RAHja herum, in Drôl) .....und man geriet in eine recht unübersichtliche Intrige, die vor allem gegen Praionor von Balligur gerichtet war. Nach diesen Ereignissen wurde die Gruppe angesprochen, ob man nicht einen Forscher, namens Egerio, begleiten wolle, der eine in der Nähe stehende alte Pyramide erforschen wollte, nachdem die letzten Vorbereitungen getroffen wurden in der Stadt brach man am Morgen des 22. Rahja von Drol aus auf Richtung Urwald. Erst am 26. erreichten wir das Lager der Truppe, die ein Straße quer durch den Urwald treibt. Ein Pfad etwas abseits sollte uns durch den Dschungel zur Pryamide am 27. führen.

Die Pyramide (Tetraeder) war ca. 18 Schritt ? hoch und oben nicht spitz, sondern gekappt, auf diesem Plautoe fanden wir eine Öffnung, die ins Innere führt, in der die 3 eckige Form bestimmend war für das gesammte Design. Wir vermuten, das es sich um einen alten Echsischen Posten handelte. Wir “verloren” Egerio in der 4 ? Etage bei einer Abluft-Funktion für Rauch, wie sich im nachhinein herausstellte. Auch waren wir gewzungen hier zu übernachten. Am Nächsten morgen entging Silberhüter? nur kanpp einem Säbelzahntiger (war das nicht ein ganz normaler Tiger? Ruben), als er die Pyramide verlassen wollte, der Gruppe blieb nur der Weg ins innere.

Comments

Roachware

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.